Happy Hour mit Pisco Sour

Cusco Travel Blog

 › entry 5 of 33 › view all entries
Peruanisches Kunstwerk

Hola Amigos! Heute dachten wir der Bus faehrt nicht..... so lange mussten wir auf der staubigen Strasse warten, die kraeftige Hoehen-Sonne im Gesicht. Das Wetter ist wirklich ein Traum - hoffen wir es bleibt so! Im Wawa Wasi waren die Damen heute mit irgendwelchen Papieren beschaeftigt und so durften wir die ersten Stunden ganz alleine managen. Gar nicht so einfach die ganze Rasselbande mit unserem gebrochenen Spanisch zu baendigen. Heute konnten wir aber wenigstens unseren Plan durchziehen. Gymnastik am Morgen, Wiederholung der Tiernamen und Farben, danach Milchzeit und dann ging es endlich an unsere Namensbilder mit Handabdruck. Die Kinder waren total happy und wir ziemlich am Anschlag. Man konnte gar nicht schnell genug nach den Reinigungstuechern greifen, weil so eine blaue oder rote Hand natuerlich auch mega cool auf dem Pulli vom Nachbarjungen aussieht ;-)

Am Nachmittag ging es dann wieder in die Stadt.

Unser Baby
Auf der Plaza de Armas trafen wir Martin, unseren Schweizer Reisefuehrer und seine Frau July. In "unserem" Cafe haben wir dann unsere Reiseplaene vertieft. Am kommenden Wochenende duerfen wir mit den beiden losziehen um ein neues Tourangebot zu erkundschaften. Es geht in eine Region suedlich von Cusco und wir werden von Samstagmorgen bis Sonntagabend unterwegs sein. Des Weiteren organisieren die beiden fuer uns den Ausflug zum Machu Picchu (leider sind ALLE Trekkingtouren schon komplett ausgebucht ;-( ) Das taegliche Touri-Kontingent ist wohl beschraenkt. Zu diesem Inka-Vermaechtnis pilgern die Leute wohl scharenweise. Naja, was solls dann eben mit Zug und Bus. Am meisten freuen wir uns dann auf unsere letzte Peru-Woche. Diese werden wir gemeinsam mit den beiden verbringen - Titicacasee, Arequipa, Nazca und Pisco stehen auf dem Programm bis es dann am 13.
Finde den Fehler
08. wieder in Lima auf den Flieger geht. Aber daran denken wir noch lange nicht.

Nach der Reisebesprechung haben wir unsere beiden Englaenderinnen und Amerikanerinnen getroffen und los ging die Happy Hour mit Pisco Sour, ein peruanisches Nationalgetraenk. Was wir eigentlich nur probieren wollten schmeckte uns letzten Endes verdammt gut...und so wurden wir ziemlich gespraechig, so dass wir letzten Endes noch die beiden deutschen Touris am Nebentisch mit ins Gespraech zogen. Fast waeren wir zu spaet zum Abendessen gekommen. Abuelita Luisa war schon voll im Element und normalerweise helfen wir ihr immer. Kochen fuer mindestens 10 Personen ist ein Knochenjob und sie ist wirklich immer mit Leib und Seele dabei.

So, vamonos a dormir. Buenas noches!

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Peruanisches Kunstwerk
Peruanisches Kunstwerk
Unser Baby
Unser Baby
Finde den Fehler
Finde den Fehler
Mit Molly und Lilly
Mit Molly und Lilly
Cusco
photo by: Vlindeke