Das grosse Schauspiel...

Cusco Travel Blog

 › entry 4 of 33 › view all entries
Milchzeit

Heute Morgen waren wir etwas frueher dran. Der Bus war halb leer und ehrlich gesagt waren wir fast ein wenig enttaeuscht darueber :-) Im Wawa Wasi haben wir heute Morgen dann erst einmal Sonia, der Leiterin, unsere Geschenke ueberreicht. Wir hatten "tonnenweise" Kuscheltiere (DANKE Sybille!!!!) und herzige Kinderkleider (DANKE Marijana) aus der Heimat importiert. Beim Anblick sind die Kinder und die Leiterin fast ausgeflippt. Unvorstellbar, wenn man bedenkt, dass es sich um gebrauchte Tierchen handelte, die bei uns im Muell gelandet waeren. Eines der schoenen T-Shirts haben wir dann gleich Luisano geschenkt. Der kleine Junge kam schon den dritten Tag mit dem gleichen Pyjama-Oberteil und so wie es aussah hatte er es auch schon vor unserer Ankunft im Wawa Wasi einige Tage oder Wochen an.

Jordan, Anderson unser kleines Maeuschen und Milagros
Es stand vor Dreck und ueberall waren Loecher...Wir gehen davon aus, dass er das neue Oberteil mit schoenen bunten Streifen morgen wieder anhat, dann gibt es ein Bild fuer Tante Marij ;-) Leider konnten wir mit unserem Programm nur das Alphabeth und eine Tiernamen-Raterunde abhalten, denn dann kam der Herr Doktor zu Besuch.....Augenblicklich versammelten sich alle Erzieherinnen um ihn und eine grosse Besprechungsrunde begann. Wir waren somit mit den 20 Kindern alleine und versuchten sie mit Zeichnen und Spielen im Zaum zu halten. Mit einem Ohr haben wir dann mitbekommen was der liebe Herr Doktor an Ratschlaegen erteilte und nun wissen wir auch warum die Kinder gemaestet werden. Empfehlung des Arztes! Er untermalte seine Einstellung beim Mittagessen in dem er die Kinder animierte alles aufzuessen mit der Drohung: "Wenn ihr nicht alles aufesst, dann nehme ich euch mit zu mir nach Hause und dort muesst ihr buegeln und putzen.
Purer Genuss
" Des Weiteren war er immer darauf bedacht, dass all seine Kommentare von uns mit grosser Aufmerksamkeit wahrgenommen werden. Was fuer ein Showman. Aber auch unsere Damen zogen ihrerseits eine Show fuer den SeƱor Doctor ab. Heute wurden zum ersten Mal die Zaehne geputzt. Irgendwie scheint das nicht die Regel zu sein, denn es gab gar nicht genug Buersten bzw. sie wurden einfach teilweise blind zugeordnet. Leider konnten wir aufgrund dieses Besuches weder in den Park noch unsere tolle Collage anfertigen, die wir mit Fingerfarben machen wollten. (DANKE Corinne, fuer die vielen tollen Bastelsachen!) Dann nehmen wir eben morgen nochmals einen Anlauf. Heute haben wir uebrigens ein neues Baby bekommen...zum VERLIEBEN!!!

Nach dem Mittagessen von Abuela Luisa, fuhren wir in die Innenstadt.

Jetzt fehlen nur noch die langen schwarzen Zoepfe
Eigentlich wollten wir Martin treffen. Er ist ein Zuercher und ist hier in Cusco mit einer Peruanerin verheiratet. Die beiden haben seit Kurzem ein Reisebuero und werden unsere Tripps organisieren. Leider waren die beiden heute unterwegs, so treffen wir sie erst morgen. Dafuer gab es einen meeeeega feinen Kaffee an einer Top Aussichtslage (siehe Beweisbild) und geshoppt wurde mal wieder...einfach zu verfuehrerisch.

Die Temperaturen hier sind uebrigens sehr sehr angenehm. Wir haben jeden Tag Sonnenschein bei ca. 20-25 Grad. Nachts kuehlt es dann allerdings extrem ab. Wir wuenschen euch viel Kraft fuer die Hitze und schicken ein paar erfrischene Gruesse...

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Milchzeit
Milchzeit
Jordan, Anderson unser kleines Mae…
Jordan, Anderson unser kleines Ma…
Purer Genuss
Purer Genuss
Jetzt fehlen nur noch die langen s…
Jetzt fehlen nur noch die langen …
Cusco
photo by: Vlindeke