Das Glueck der Erde...

Cusco Travel Blog

 › entry 21 of 33 › view all entries
Esmeralda Valentina, Bettina's Pferd

...liegt bekanntlich auf dem Ruecken der Pferde. Vorausgesetzt man sucht sich nicht  instinktiv den Ferrari unter den Hengsten aus oder der "Vordergaul" leidet nicht gerade an Verdauungsschwierigkeiten :-) Aber letzten Endes ist alles gut gegangen und die Landschaften oberhalb Cuscos waren wirklich atemberaubend. Hoch zu Ross zogen wir zu verschiedenen Inka-Ruinen. Abschluss des Ausritts, der uns wirklich ueber Stock und Stein, engste Wege und staubigste Haenge fuehrte, war die beruehmte archaeologische Staette "Saqsaywaman" - wer bei der Aussprache dieses Quechua Wortes (wie wir) etwas ueberfordert sein sollte, der behalte sich einfach die Eselsbruecke unseres Guides: "Sexy Woman". Er fand's wahnsinnig lustig und wir lachten solidarisch mit.

Bonito, Silvia's Pferd

Bei der "Sexy Woman" (ok, zugegeben, es ist wirklich praktischer als das Quechua Wort) trafen wir auf Pete aus den USA und James aus England. Die beiden begleiteten uns dann auf den gegenueberliegenden Steinhuegel, der sich als geniale Naturstein-Rutsche entpuppte. Wir Maedels mutig voraus, gefolgt von James und letzten Endes Pete, der sich fast in die Hosen machte...Da die Herren ein teures Tagesticket geloest hatten, gingen sie noch weiter zu der grossen Jesus-Statue, die ueber der Stadt thront (sozusagen als Abbild vom grossen Bruder in Rio) Wir 3 waren jedoch mega hungrig und machten uns schon einmal auf den Weg zurueck in die Stadt, wo wir diese Woche durch Zufall ein nettes Irish Pub entdeckt hatten, das nicht nur kuehle Getraenke sondern auch sehr feines Essen servierte. Bei Pisco Sour stiessen wir auf den erfolgreichen Ausritt an und bestellen uns Alpaca-Medaillons mit Kartoffeln und Gemuese. Pete und James waren mittlerweile auch eingetroffen und so verbrachten wir ein paar nette Stunden im Irish Pub und bekamen nebenbei vom Kellner sogar noch die perfekte Zusammensetzung eines Pisco Sours zugefluestert. James macht sich heute noch mit dem Nachtbus auf nach Lima (20 Stunden Fahrt!!!) und Pete hat uns fuer heute Abend zu seinem Hostal eingeladen. In der Bar gegenueber steigen wohl lustige Feten. Aber wir haben genug fuer heute und morgen frueh um 07:30 Uhr geht es ja auch schon wieder weiter....

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Esmeralda Valentina, Bettinas Pfe…
Esmeralda Valentina, Bettina's Pf…
Bonito, Silvias Pferd
Bonito, Silvia's Pferd
Silvia, Katrien, Bettina hoch uebe…
Silvia, Katrien, Bettina hoch ueb…
Rutschbahn im Sacsayhuaman
Rutschbahn im Sacsayhuaman
Sacsayhuaman
Sacsayhuaman
Bettina, Katrien, Pete, James und …
Bettina, Katrien, Pete, James und…
Cusco
photo by: Vlindeke