Rundtour um Champagnole

Champagnole Travel Blog

 › entry 7 of 27 › view all entries
Dieser Tag war unser erster gr├Â├čerer Ausflug: eine Tour "Rund um Champagnole" (mit Anregung aus unserem Reisef├╝hrer "Michelin Burgund*Jura" Seite 199). Los geht's um 11h ├╝ber le Vaudioux nach la Billaude. In der N├Ąhe dieses Orts gibt es einen kleinen Wasserfall des Lemme-Fl├╝sschens. Wir k├Ânnen zum ersten Mal die geliehene Kraxn (=Kinderrucksack von Deuter) ausprobieren, denn es geht zwar nicht lange, jedoch - wie im Reisef├╝hrer beschrieben - ├╝ber hohe Stufen steil bergab. Nach dieser Kurz-Wanderung machen wir ein kleines Picknick am Parkplatz (der Kiosk dort hat jetzt in der Nebensaison geschlossen), Magdalena bekommt ihr Mittagessen.
├ťber die N5, die Orte le Pont de la Chaux und Chaux-des-Crotenay geht es nach les Planches-en-Montagne: dort besichtigen wir die Gorges de la Langouette, eine zum Teil nur 4m breite, aber fast 50m tiefe Schlucht durch die der Fluss Saine flie├čt. Wir laufen eine kurze Rundtour, die an der Schlucht entlang und durch das D├Ârfchen les Planches-en-Montagne f├╝hrt.
Von dort aus fahren wir weiter nach Syam, wo es laut Reisef├╝hrer eine "erstaunliche Villa im palladinischen Stil" gibt. Dass der Eintritt 6,50ÔéČ pro Person betr├Ągt steht nicht im Reisef├╝hrer; das ist uns die kleine Anlage doch nicht wert, wir sparen uns das Geld, sehen uns die Villa von au├čen an und fahren weiter ├╝ber Bourg-de-Sirod und Sirod nach Conte.
Dort in der N├Ąhe ist die Source d l'Ain, die relativ unspektakul├Ąre Quelle des Fl├╝├čchens Ain. Inzwischen ist es kurz vor 17h30 und unsere kleine Tour geht zu Ende. Wir fahren nach Champagnole zum Einkaufen und zur├╝ck nach Doucier zu unserem Campingplatz.
Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Champagnole
Resources Reviews