auf dem Weg von San Francisco nach LA

Santa Barbara Travel Blog

 › entry 14 of 108 › view all entries

Am nächsten früh haben wir uns dann das nächste Auto gemietet (diesmal eine Nummer kleiner nur 3.5l), um den Highway One runter nach Los Angeles zu fahren. Die fahrt an sich war relativ unspektakulär.

Den ersten Stopp legten wir in Santa Cruz ein, da der Ort aber ziemlich ausgestorben war, hielten wir uns dor nicht weiter auf und fuhren weiter richtung süden.

Als es dunkel wurde suchten wir uns dann einen Schlafplatz im Big Sur National Park wo wir in einen Campground landeten. Zum Glück bekamen wir eine coole kleine Holzhütte am Fluss mit BBQ Platz, wo wir noch ein Feuer machten und relativ viel Alkohol tranken^^

Den früh darauf gings dann weiter in Richtung Santa Barbara. Zwischendurch hielten wir ein paar mal an um die Umgebung zu bestaunen, unterwegs trafen wir sogar auf ein Meute Seelöwen, die sich im Sand suhlten und scheinbar den ganzen Tag nix anderes machten^^.

Am Abend suchten wir wieder mal eine Unterkunft, rauskam wieder ein Campground, aber einer der etwas besseren Klasse, denn es gab 2 große Pools und einen Whirlpool, die wir abends noch getestet haben. Geschlafen haben wir übrigens in einen ziemlich großen Zelt, was in der Nacht dann doch recht kühl wurde.

Darauf den Tag fuhren wir dann direkt nach Los Angeles und gingen am Abend wieder auf eine Pubcrawl Tour direkt am Hollywood Blvd.

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Rodolphe, Franzose
Rodolphe, Franzose
Mahdi, Franzose
Mahdi, Franzose
Julian, Deutscher
Julian, Deutscher
Team picture im Campground
Team picture im Campground