Halls Gap und Gramiens NP

Halls Gap Travel Blog

 › entry 68 of 108 › view all entries
da haben wir geschlafen, im im Zelt, die andern drei im Auto^^

Der zweite Tag hat eigentlich ganz gut angefangen, wir sind von der Küste weiter nördlich zum Grampiens National Park gefahren wo mir die Landschaft recht gut gefallen hat.

Außerdem hatten wir nette Gesellschaft von schönen bunten Vögeln von denen ich den Namen nicht weiss^^

Leider hatten wir eine relativ lange Strecke vor uns, weil die zwei "Reiseleiter" sich völlig verplant hatten mit dem Weg und den Distanzen.

Naja jedenfalls hatten wir zum Sonnenuntergang noch schnell etwas am öffentlichen Grill gemacht und sind dann (schon in South Australia) wieder runter zur Küste gefahren um da zu schlafen.

Selbstverständlich sind wir den ganzen Tag über viel zu schnell unterwegs gewesen und ich hab mich schon gewundert, dass nirgends Polizei stand :) Das hat sich aber schnell geändert. Vielleicht 30km vor unseren Tagesziel hatts uns dann erwischt, direkt gelasert vom Strassenrand aus. Nur 26Km/h zu schnell, was für dämliche Touristen direkt 330$ sind :) Der Spass

Die Krönung war aber noch, als die Italienerin gesagt hat, dass WIR zusammenlegen!!!!!!!

Nach langen Diskussionen hab ich dann doch 40$ dazu gegeben, was für mich mehr als genug Ausgaben waren. Zusammen mit dem gemieteten Auto und dem Sprit.

 

 

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
da haben wir geschlafen, im im Zel…
da haben wir geschlafen, im im Ze…
Beginn des Grampiens NP
Beginn des Grampiens NP
die Viecher wollten unsere Kekse
die Viecher wollten unsere Kekse
STRAFZETTEL 26kmh 330A$ (200€ od…
STRAFZETTEL 26kmh 330A$ (200€ o…
Halls Gap
photo by: Biedjee