AsiaChinaBeijing

Great Wall Juyong Guan / Ming Tombs

Beijing Travel Blog

 › entry 5 of 13 › view all entries
Abfahrt 8.30 Uhr

Vorher Frühsport an den Fitnessgeräten an der Strasse nahe Hotel mit A.W. und schlendern durch Seitenstrasse zurück zum Hotel

Auf dem Weg Halt bei einer Jadefabri mit Kaufmöglichkeiten, wo allerdings kein großes Interesse unsererseits dran bestand. Aber schöne Artikel.

Besichtigung der Chinesischen Mauer an einem sehr schönen Teil, der auch stark touristisch genutzt wird, aber nicht so beliebt ist, wie Badaling, da sehr schwierig zu begehen.

Sehr lange, sehr steile Treppe bis zum höchsten Punkt, wobei einige Gruppenmitglieder auf der Srecke blieben, da die Anstregung zu groß war.

Anschließend Mittagessen in einem staatlichen Restaurant, sehr lecker, mit angeschlossenem Souvenirshop mit großer guter Auswahl.

Besichtigung Ming Tombs, alter Gräber, nicht sehr spektakulär

Wetter: Angenehm warm und sonnig

Rückfahrt nach Peking, viel Stau

Halt beim Tibetanischen Krankenhaus in Peking. Vortrag über die tibetanische Heilkunst durch deutschsprachige chinesische Ärztin, die in früher mal in Oldenburg tätig war. Anschließend Fussmassage, dabei Überprüfung der 6 Pulse durch chinesischem Arzt der wichtigen Organe am Unterarm, zur Prüfung ob Ying und Yang im Einklang sind. Diagnose und Empfehlung von tibetanischen Heilmitteln, teuier, ca. 500 Yuan pro Meikament pro Monat, Behandlungsdauer normalerweise 2-3 Monate. Zwei Probleme festgestellt. 2 Medikamente für jeweils einen Monat käuflishch erworben.

In einem riesigen Restaurant Original Peking Roast Duck essen, sehr sehr lecker! Ziemlich umfangreiches Essen, nach der Ente wurde unerwartet noch mal ein Gang serviert.

Rückfahrt zum Hotel, Anpassen der beim Schneider bestellten Anzüge

Bier trinken in der Karaokebar
Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Morgens Frühstück verpasst, da nur bis 9 Uhr, wir sind erst um 9.05 eingetroffen.

Mit der Kompletten Gruppe anschließend zum Park "Tempel of Heaven" nahe Hotel gegangen.
Eintritt 15 Yuab, ohne Gebäude.
Sehr viele Schulklassen warenn dort, die auch in der Park gegangen sind.

Im Park spazieren gegangen. Unter anderem sehr schöner Rosengarten.

Mittags Abholung durch Tourguide Lynn Lynn mit Bus,
Besichtigung Tian'anmen Platz und Verbotene Stadt.

Abends Essen im Touristenlokal, Essen nicht besonders spektakulär.
Anschließend: Bestellungen beim Schneider.
Sauna im Hotel für 68 Yuan, andere Teile der Gruppe bei Massage und anderen Dingen.
Beijing
photo by: Deats