AsiaChinaBeijing

Business District

Beijing Travel Blog

 › entry 8 of 13 › view all entries
Morgens:
Termin bei COSCO Logistics, Headoffice, gehört zur COSCO Group, ist für normale Transporte zuständig und existiert noch nicht lange, bisher nur in China, Wollen evtl. nächstes Jahr weltweit expandieren, in China bestehen diverse Niederlassungen.
Kein potentieller Business-Partner. Ansprechpartner: Michael Wang

Mittags:
Fahrt zu den Olympischen Anlagen, Vogelnest und Watercube. leider abgesperrt auf ca. 20 Meter Distanz.
Anschließend Shopping im Business District.
Babychihuahuas gesehen, die sehr niedliche waren und nur 100 Yuan gekostet haben, was ca. 12 EUR entspricht.

Im Luxuskaufhaus "The Legend" gewesen. Extrem schön. Es gab dort unter anderem große geschnitzte Holzmodelle von traditionellen chinesischen Gebäuden zu erwerben, Preis: ab 400000 Yuan. Ca. 40000 EUR

nachmittags: deutsche AHK, Vortrag von einer deutschen, die insgesamt ca. 5 Jahre in  CN lebt. Länger lebt man als deutscher nicht in CN, wenn man nicht für immer bleibt, da sonst die Sozialversicherung in D ungültig wird.

Sehr interessanter Vortrag, mal eine ganz andere Sichtweise der Dinge in China.



Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Beijing
photo by: Deats