Australia Season II, Episode I

Melbourne Travel Blog

 › entry 31 of 34 › view all entries

Und das Abenteuer geht weiter. Ein neuer Aufenthalt in Melbourne, mit einem kurzen Zwischenstopp in Singapore. Trotz grosser Muedigkeit habe ich den Freeinternet Access wiedergefunden und die Gratis-Fussmassage genutzt. Da stehen kleine Automaten rum, in die man seine stinkigen Fuesse steckt, die dann durchmassiert werden. Ich will nicht wissen, wer da schon seine Fuesse drin hatte...

Ansonsten nutzt man in Singapore als Frau nicht einfache Toiletten sondern den "Powder and toilet room", der mehr zum entspannen einlaedt, als alles andere. Grosse Spiegel mit Schminktischen, Loungesessel, schoenes Ambiente und ganz nebenbei ein paar Toiletten. Ein Ausflug wert. Wobei ich gestern erfahren habe, dass die Toiletten in Tokio Airport noch viel besser sein sollen, weil man eine Fernbedienung mit ca.

50 verschiedenen Optionen vorfindet. :)

Ansonsten sind die ersten beiden Tage in Melbourne sehr unspektakulaer gewesen, da ich eigentlich alles schon gesehen habe. Daher hiess es mehr entspannen in St. Kilda Beach, having a chat with some drunken french guys at Federation Square und einfach durch die Stadt spazieren. Da sieht man allerhand, wie zum Beispiel diese Bodybuilder, die sich extrem schoen fanden und an der Haupt-U-Bahn und Metro-Station in der Sonne gepost haben!

Das Wetter ist mal wieder fantastisch um nicht zu sagen, AWESOME! Es sind angenehme 25 Grad, blauer Himmel (perfekt fuer Fotos) und ein leichter Wind. Trotzdem bekomme ich auch mit Sonnenschutzfaktor 50 immer noch einen Sonnenbrand. Morgen frueh geht es mit dem Flieger ins Outback. Was neues und ein kleines Abenteuer!

trotamundos says:
Also an die Toiletten im Tokio Airport kann ich mich nicht erinnern! Da muss ich wohl nochmal hin :)
Posted on: Mar 16, 2010
Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Melbourne
photo by: jendara