Monkey Town instead of Rehab Center

Somerset West Travel Blog

 › entry 4 of 6 › view all entries
Marmosets
So, nachdem ich nun einmal in englisch geschrieben habe, werde ich nun wieder deutsch schreiben. ich werde also immer scho abwechseln und hoffe, dass es alle verstehen.....

Am freitag sind wir nach somerset west gefahren. dies ist nun unser zu hause fuer vielleicht die naechsten vier wochen. tja, ich schreibe vielleicht, weil wir (Fiona, meine kollegin aus australien und ich) nicht so sehr begeistert sind von unserem zu hause. wir leben zwar in einer mega villa mit eigenem bad und eigenem schlafzimmer inkl. himmelbett aber die frau (eine anscheinened sehr beruehmte alte frau namens Pat) ist schrecklich. sie kennt offenbar das wort dankeschoen und bitteschoen nicht und sie behandelt ihre angestellten (alles schwarze) wie sklaven. wir finden das ganz und gar nicht in ordnung.
Feeding the marmosets
ausserdem hat sie ungefaehr 30 hunde welche jeweils zu allen mahlzeiten erscheinen und immer schoen gestreichelt werden moechten! das nervt wirklich!!! und hygienisch ist es zudem auch nicht!

Naja, hingegen ist die arbeit mega mega cool!!! da die baboons weggenommen wurden aus dem rehab center (wegen schlechter fuehrung der kaefige!!) wurden wir nun nach monkey town verfrachtet. das ist eine art zoo, in welchem viele verschiedene affen und voegel (papageien in allen farben leben). es ist ein traum dort zu arbeiten. unsere arbeit besteht darin, taeglich die voegel zu fuettern und die ganz kleinen affen mit "gum", welche sie in der wildnis aus den baeumen bekommen, zu verpflegen. diese aeffchen sie einfach sooo herzig und schauen uns immer mit grossen augen an.
Feeding the marmosets
... eins davon ist jedoch sehr sehr frech. es springt immer auf unser kopf und es will eifach nicht loslassen. ist das erstenmal sehr lustig aber auch "gfuerchig"!
die voegel koennen manchmal auch ganz schoen frech sein. so sind wir beide scho von einem gebissen worden, bis es blutete!!!! dann gibt es leider auch noch zwei emus, welche ich wirklich hasse. die fiecher kommen ploetzlich aus dem nichts und stehen hinter dir!!

Naja ond wenn wir fertig sind mit unserer arbeit, ist da meistens noch zeit um mit den lemuren, den "squirrel monkeys und dem megasuessen "Rusty" zu spielen. Rusty ist ein babyaffe (Kapuchen?), das von Sandy unserer quasi chefin aufgezogen wurde. offenbar findet er mich sehr sympatisch, denn er kommt sehr oft auf meine schulter und "chattet" mit mir. es ist unbeschreiblich herzig!!!!!

Also.....werde wohl eine zeit nicht mehr berichten koennen, da wir sehr viel arbeiten (wir lieben es...!!!) und wir nicht sehr oft frei haben wollen.... (oh gott, mein deutsch wird immer schlimmer und ich denke bereits in englisch!!!! That's strange.....). mit den fotos scheint es leider auch nicht so zu klappen.....hoffe, dass sich das bessert...irgendwann....

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Marmosets
Marmosets
Feeding the marmosets
Feeding the marmosets
Feeding the marmosets
Feeding the marmosets
Feeding the marmosets
Feeding the marmosets
Turtle
Turtle
Moonshine
Moonshine
Little sweet Rusty (who now turned…
Little sweet Rusty (who now turne…
Pats Farm.....with a few of her 30…
Pats Farm.....with a few of her 3…
Somerset West
photo by: wendybodenmann