Spanischkurs in Sucre

Sucre Travel Blog

 › entry 7 of 46 › view all entries
Strassenbild von Sucre

die fahrt von potosi nach sucre ist angenehmer (geteerte strasse statt schotterweg), kuerzer (3 statt 6h) und wir erwischen den bus auch besser als von uyuni nach potosi... sucre gilt als die schoenste stadt in bolivien, weshalb wir uns entscheiden etwas laenger zu bleiben und einen sprachkurs zu machen.

die stadt hat zwar viele schoene weisse haueser, hat ein angenehm warmes klima (da "nur" auf 2790m.ue.m), so dass sogar palmen wachsen, ist aber super klein und es ist nichts los. wir besuchen 5 tage lang 3h einen spanischkurs bei natty vom instituto cultural boliviano aleman (spricht gut deutsch und ist sehr nett) und koennen uns entsprechend langsam aber sicher ein bisschen ausgewaehlter mit den einheimischen unterhalten =;-). den rest des tages verschlafen wir, huepfen von kaffee zu kaffee zu restaurant und klappern die wenigen sightseeing-highlights ab: ein schoener plaza de armas mit palmen, ein ehemaliges kloster mit schoenem innenhof und begehbarem kirchturm, sowie eine aussichtsterrasse mit kaffee, schoenem garten und blick ueber die ganze stadt. 

nach knapp einer woche gehts via potosi (um den direkten nachtbus zu umgehen) weiter in den norden von bolivien nach la paz.

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Strassenbild von Sucre
Strassenbild von Sucre
Natty, unsere Spanischlehrerin
Natty, unsere Spanischlehrerin
Koloniale Kirche
Koloniale Kirche
Innenhof eines ehemaligen Klosters
Innenhof eines ehemaligen Klosters
Detail der Facade eines Hauses im …
Detail der Facade eines Hauses im…
Detail der Facade eines Hauses im …
Detail der Facade eines Hauses im…
Sucre
photo by: AndySD