Sourland Park

Hillsborough Travel Blog

 › entry 265 of 296 › view all entries
Heute war ein weiterer entspannender Tag, an dem ich mit Jack und meinem Onkel einen Spaziergang im Sourland Park gemacht habe, einem großen Park mit viel Wald in nicht allzu großer Entfernung. Eigentlich wollten wir bis zu einigen großen Felsen gehen, die auf einem kleinen Berg im Park liegen, allerdings mußten wir vorher wieder umdrehen, um rechtzeitig zum Mittagessen wieder zuhause zu sein.

Außerdem war es wieder Zeit für Jacks Mittagsschlaf, der heute von besonderer Wichtigkeit war, da wir alle am Nachmittag bei Jacks Großeltern zum Barbecue eingeladen waren. Außer uns waren eine ganze Menge Leute eingeladen, die meisten davon habe ich schon von früheren Besuchen gekannt. Es gab zunächst Meeresfrüchte zu essen, darunter Steamers, eine Muschelspezialität. Später haben sich die Tische unter selbstgemachten Hotdogs, Cheeseburgern und Torten gebogen.

Neben Jack waren noch einige andere Kinder da, die meisten älter als er, aber er hat es sehr genossen, die Sandkiste in eine Schlammwüste zu verwandeln. Nachdem sich viele der Gäste für meinen Reisebericht interessiert haben, habe ich nachher noch einige Fotos hergezeigt, bevor wir uns spät abends wieder auf den Heimweg gemacht haben.
Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Hillsborough