Schon ein Monat unterwegs!

Shanghai Travel Blog

 › entry 30 of 296 › view all entries
Heute bin ich schon ein ganzes Monat unterwegs. Die Zeit vergeht unheimlich schnell! Bin erst gegen Mittag ins Stadtzentrum aufgebrochen, hab mir ein Reisebüro ansagen lassen, das auch Zugtickets verkauft. Dort angekommen haben sie mir allerdings erklärt, daß das nicht zutrifft. Also bin ich zu diversen Hotels und Reisebüros, um einen Zug nach Hong Kong oder zumindest in die richtige Richtung zu bekommen, was mir leider nicht gelungen ist. Mittags hab ich Pizza in der wohl einzigen, dafür sehr großen Fußgängerzone der Stadt gegessen und bin weiterspaziert zu "The Bund", was nichts anderes ist als eine Uferpromenade am Fluß, von der aus man einen netten Blick auf die gegenüberliegende Skyline des östlichen Stadtteils hat. Obwohl mir mehrfach gesagt wurde, es sei dort so toll und ich müsse da hin, war ich davon nicht sonderlich begeistert. Der Anblick war interessant, wegen des hohen Fernsehturms auch ein wenig futuristisch, aber sonst meiner Meinung nach nichts besonderes. Auch der Weg am Ufer entlang war völlig von Touristen überlaufen sowie von Händlern, die diverse nutzlose Dinge angeboten haben.

Die einzig interessante Sache war der "Bund Sightseeing Tunnel", durch diesen futuristisch beleuchteten Tunnel fährt eine Art Kabinenbahn auf die andere Seite des Flusses. War nett, aber auch nicht wirklich umwerfend. Trotzdem war ich danach reichlich müde und hab mich zurück auf den Weg ins Hotel gemacht. Dort hab ich diverse Zugverbindungen und mögliche Destinationen gesucht, habe aber im Hotel nur die Information erhalten, daß alle Züge ausgebucht sind, ich solle doch in der Früh gleich zum Bahnhof gehen und dort fragen. Das werde ich wohl machen.
Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Shanghai
photo by: Chokk