Melbourne

Melbourne Travel Blog

 › entry 114 of 296 › view all entries
Als der Bus gegen zwei Uhr nachts die Grenze zu Victoria passiert hat, habe ich noch immer keine Sekunde geschlafen, auch nicht, als es um vier Uhr morgens Frühstückspause gab. Erst nach Ballarat bin ich für kurze Zeit eingenickt und als ich wieder aufgewacht bin, war die Skyline von Melbourne bereits in Sicht. Nachdem ich zuvor umgestellte Uhr und Fahrplan verglichen habe (Zeitunterschied zwischen South Australia und Victoria ist eine halbe Stunde), habe ich bereits geahnt, daß der Bus wohl deutlich früher ankommen wird als im Fahrplan vermerkt.

Tatsächlich ist der Bus bereits zehn Minuten nach sechs Uhr im Southern Cross Coach Terminal in der Spencer Street angekommen. Nachdem ich allerdings erst zur fahrplanmäßigen Ankunftszeit des Busses um sieben Uhr abgeholt werden sollte, hieß es warten. Der Warteraum war zwar verglast, aber unbeheizt - mit etwa 14 Grad war es nocheinmal deutlich kühler und bei weitem nicht so warm, wie man an diesem Ort um diese Jahreszeit erwarten könnte. Nicht wenige waren mit einer Art Wintermantel unterwegs, was mich dann doch ein wenig an Weihnachten zuhause erinnert hat.

Pünktlich um sieben Uhr haben mich meine Tante und mein Onkel abgeholt. Zuhause angekommen, habe ich gleich den bereits lange erwarteten Haarschnitt bekommen bevor ich meine Wäsche der Waschmaschine überlassen habe - die Waschmaschinen in den Hostels waren wie bereits erwähnt ein schlechter, aber teurer Witz, denn sauber ist dort nichts geworden. Nachdem ich nicht vorhatte, das Haus heute noch zu verlassen, habe ich auch meine Schuhe einer ausgiebigen Wäsche unterzogen, was nach beinahe vier Monaten auf Reisen durchaus angebracht ist.

Nachdem ich nachts nicht wirklich geschlafen habe, bin ich nach einer ausgiebigen Dusche am späten Vormittag schlafen gegangen. Der Schlaf war natürlich nicht besonders ergiebig, gegen halb drei war ich wieder wach. Nachdem ich eigentlich keinen Hunger hatte, haben wir auf ein Mittagessen verzichtet, stattdessen gab es ein frühes Abendessen - natürlich ganz hervorragende Schnitzel. Abends haben wir ein Urlaubsvideo über Neuseeland angeschaut - wertvolle Informationen über meine nächste Destination nach Australien.
Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Melbourne
photo by: jendara