Abfahrt nach Phuket

Bangkok Travel Blog

 › entry 63 of 296 › view all entries
Mein Bus Richtung Phuket ging erst abends, also hatte ich heute noch den ganzen Tag Zeit, um etwas von Bangkok zu sehen. Gestern habe ich am Vormittag einen Ausflug zum Floating Market gemacht, der Bus sollte mich um 06:50 beim Reisebüro abholen - natürlich hatte der Bus Verspätung. Die Fahrt zum Schwimmenden Markt hat aber eine ganze Weile gedauert. Dort angekommen, hat sich bewahrheitet, was mir mehrfach schon gesagt wurde: Eine Touristenfalle, man wird geradezu genötigt, etwas zu kaufen. Außer einer Flasche Wasser habe ich aber nichts erstanden. Ich wollte dorthin, weils von der Umgebung ein bisschen interessanter und spannender aussieht als der Schwimmende Markt, den ich in Vietnam besucht habe. Schließlich konnte ich es kaum noch erwarten, zurückzufahren, es war doch ein bisschen zu touristisch.

Wieder im Zentrum Bangkoks angekommen habe ich mich auf Nahrungssuche begeben und anschließend wollte ich in den Lumphini Park, angeblich einer der schöneren Parks in Bangkok. Nachdem dieser Park doch ein wenig weiter entfernt war, bin ich mit dem Taxi hingefahren. Der Park selbst besteht aus vielen Palmen und einem See, er liegt im etwas moderneren Bangkok und ist von Hochhäusern umgeben. War ein schöner Spaziergang dort. Die Rückfahrt mit dem Taxi hat sich aber als nicht so einfach herausgestellt. Der erste Taxifahrer wollte mich nicht zurückbringen, "weil er kein Englisch versteht" - bräuchte er aber nicht, ich habs ihm auf der Karte gezeigt. Der zweite, den ich gefragt habe, hat etwas widerwillig zugestimmt. Während der Fahrt habe ich auch gemerkt warum - es war gerade Rush Hour und die Fahrt hat beinahe eine Stunde gedauert.

Nun hatte ich noch eineinhalb Stunden Zeit bis zur Abfahrt nach Phuket, also bin ich nocheinmal zur Massage gegangen - diesmal Thai-Massage. Das war zwar auch entspannend, aber nicht so wie die gestern. Thai-Massage besteht in erster Linie aus viel Drücken und an Armen und Beinen ziehen. Ausziehen muß man sich dazu nicht. Anschließend habe ich meinen Rucksack im Hotel geholt und bin wieder zum Reisebüro. Abermals viel zu spät hat mich dort jemand abgeholt und zum Bus begleitet. Abfahrt war für 06:00 Uhr abends angesetzt, Ankunft in Phuket um etwa 11:00 Uhr. Im Bus konnte man die Sitze gottseidank besonders weit zurücklehnen, dennoch - einschlafen konnte ich lange nicht, auch deswegen, weil es bis Mitternacht irgendwelche langweiligen Filme zu sehen gab.
Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Bangkok
photo by: Deats