Vang Vieng 1

Vang Vieng Travel Blog

 › entry 8 of 81 › view all entries

Heute sind wir frueh aufgestanden und haben uns in den Bus nach Vang Vieng gesetzt, wo wir auch sehr schnell mit einigen anderen Travellern ins Gespraech gekommen sind, war sehr nett! Die Fahrt ging dann relativ rasant (fuer die Strasse) in die Berge hineine. Die Landschaft hier ist atemberaubend. Wunderschoene, interessant geformte Berge, die dicht und wunderbar gruen bewachsen sind. Dazwischen immer wieder kleine Doerfer und Reisfelder in den Taelern.

Vang Vieng is eigentlich ein ziemlich kleines Nest, dass allerdings wegen der vielseitig interessanten Umgebung viele Backpacker anlockt und dementsprchend auf Touris ausgelegt ist. Insgesamt ist es hier (tagsueber) dennoch sehr ruhig nd relaxed. Zum Mittagessen haben wir uns in ein nettes Lokal zurueckgezogen und danach lange vor unserem Zimmer gesessen und auf den Fluss (Xong) geschaut. Tolle Stimmung!

Das Abendessen war auch sehr cool. Viele Lokale sind hier DVD-Restaurants und haben Podeste mit Matratzen, Kissen und flachen Tischen aufgebaut. Da kann man sich dann ganz gemuetlich hinluemmeln, die laue Luft geniessn, etwas essen und ... "Friends" auf englisch schauen. Total herrlich! Auf den Stassen dann noch lauter Staende mit Pancakes etc, wirklich schoens Urlaubsgefuehl. Das einzig seltsame sind hier die "Special Happy Happy" Angebote, bei denen dem Essen\Getraenk Opum oder Marihuana zugefuegt wird. Na dann, guten Appetit!

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Vang Vieng
photo by: razorriome