Luang Prabang Ankunft

Luang Prabang Travel Blog

 › entry 11 of 81 › view all entries

Wir sind mit dem "VIP-BUS" (in dem man unbequemer gesessen hat als in einem oeffentlichen Bus) nach Luang Prabang gefahren. Die Fahrt durch die Berge war, wenn auch lang und anstrengend, total schoen weil es ein fach soo vie interessantes zu sehen gab. Es ist einfach eine faszinierende Landschaft, und auch die Doerfer sehen sehr interessant aus. Ich hatte bei dieser Fahrt allerdings auch ein mulmiges Gefuehl, da es in dieser Region mehrmals Ueberfaelle zT mit Todesopfern (2003) gab. Ausserdem habe ich ziemlich haeufig am Strassenrand Jungs/Maenner mit irgendwelchen Gewehren gesehen. Nicht so witzig.

Am Abend in Luang Prabang angekommen, sind wir in ein sehr nettes Guesthouse eingezogen ("free banana"). Danach sind wir noch ein wenig herumgebummelt und haben uns vor allem den sehr bunten Nachtmarkt angeschaut. Eigentlich wollten wir auch ins Internet, aber das war dann im ganzen "Dorf" (historische Hauptstadt, Weltkulturerbe...) ausgefallen. Da merkt man mal wieder, dass man nicht zu hause ist: kein Handynetz funktioniert, Internetausfall, Zimmerueberflutung bei starkem Regen (Rucksaecke auf den Schrank)... Von der Welt abgeschnitten zurueck zum Papier... von hier gibt's bestimmt viele Postkarten ;-)

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Luang Prabang
photo by: oxangu2