OceaniaFijiNadi

Fiji - Anfang bis Ende

Nadi Travel Blog

 › entry 42 of 81 › view all entries

Fiji war grossartig und vor allem wahnsinnig entspannend. Schon am Flughaven (nach einem sehr angenehmen Flug) wurden wir von einer froehlichen kleinen Band begruesst, die gespielt hat bis alle Passagiere die Passkontrolle passiert hatten. Sehr nett! Vom FLughafen aus gings dann mit dem Pick-up-Service zu unserem "Festlandhotel", in dem wir nur eine Nacht verbracht haben. Am naechsten morgen wurden wir von den Leuten vom Octopus-Resort abgeholt, und zusammen mit einigen Mitreisenden (unter anderem zwei Paeaerchen, mit dem wir uns sehr gut verstanden haben) ging es aufs Boot, das uns zur Waya-Island gefahren hat. Sehr feucht Tour da viel Spritzwasser, aber nicht schlimm. Am Resort wurden wir wieder von einer kleinen Band empfangen, die sich als Begruessungskommitee am Strand aufgestellt hatte. Nach einem kleinen Mocktail gings auf die Zimmer (Huetten) und danach fing der Urlaub vom Urlaub an... mit Begruessungsritual inklusive Cava... nicht ganz so mein Fall, das Zeug (schmeckt ziemlich schlammig), aber da muss man durch.

Das Resort war wirklich herrlich. Es liegt auf einer niedlichen kleinen Insel, umgeben von Korallenriffen und wundervoll klarem, tuerkis-blauen Wasser, dessen seichte Wellen an den schoenen Strand schlugen. So ein richtiges Inselparadies, mit Kokospalmen und allem drum und dran. Es gab vom Resort aus lauter kleine Ausfluege, die man machen konnte, aber Jule und ich waren so erholungsbeduerftig, dass wir die meiste Zeit lesend auf irgendwelchen Liegestuehlen verbracht haben. Nur ein wenig Schwimmen und zwei Ausfluege zum Inseldorf (Kirchgang und Kindergartenbesichtigung) waren noch drin. Das Essen war die gesamte Zeit sehr gut, zT europaeische, zT einheimische Kueche. Abends gab es immer "Gemeinschaftsprogramm", an dem wir endweder teilgenommen haben (zB Kino und Popcorn) oder unseren Spass beim zuschauen hatten (sehr kreative Trinkspiele, Krabbenrennen...) Also, kurz gesagt, wir hatten eine sehr tolle und sehr entspannende Zeit und wir waren schon etwas wehmuetig, als wir wieder im Boot sassen und das Abschiedsliedchen fuer uns gespielt wurde...

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
Nadi
photo by: SheLuvz2Fly