Hagenbeck's Tierpark - Caveman

Hamburg Travel Blog

 › entry 8 of 15 › view all entries

Another hot day was ahead of us when we arrived at Hagenbeck’s Tierpark at noon. The entrance fee was very expensive as we wanted to see the tropic aquarium as well.

We saw so many animals, big and small and it was amazing. Hagenbeck’s Tierpark was the first zoo that had no fences for some animals like lions, tigers or others. They measured the distance the animals could jump and made large ditches so they couldn’t escape.

After the zoo we went to St. Pauli where we bought tickets for Caveman for tonight and for the musical HeiĂźe Ecke on Friday.

The rest of the afternoon we spent at home where we actually just tried to get at much cool air as possible as it was very hot and humid again.

At night we left for Caveman, which is German cabaret and why I am going to explain that in German:

Es geht dabei um einen Mann, der eine One-man-show abliefert und dabei erzählt, wie unterschiedlich Männer und Frauen sind. Ob jetzt dabei, dass sich Frauen auf viele Sachen konzentrieren und Männer nur auf eines. Dabei geht es immer darum, dass gewisse Urinstinkte eben seit Jahrtausenden in uns leben wie z.B. die Tatsache, dass Männer Jäger und Frauen Sammler waren.

So erzählt er also die genialsten Sachen und bringt das gesamte Publikum permanent zum Lachen mit Lachkrampfgarantie. (Soweit die Erklärung für Männer). Für Frauen gibt’s natürlich mehr Details, die lt. Caveman auch tatsächlich sehr wichtig sind, weil wir uns ja immer viele Details merken, die die Herren der Schöpfung nicht mal ertragen. Nein, wer mehr Details will muss sich die Show ansehen, sie ist es wirklich wert!!!

Join TravBuddy to leave comments, meet new friends and share travel tips!
I found Nemo
I found Nemo
Hamburg
photo by: Petitsing